Last Minute Fuerteventura
Schnell-Buchung
Erwachsene: Frühester Abflug: Reisedauer:
Fuerteventura

Last Minute nach Fuerteventura


Für Kurzentschlossene bietet sich eine Reise als Last Minute nach Fuerteventura ideal an; sie zählt mit zu einer der schönsten Inseln der Kanaren im Atlantischen Ozean. Fuerteventura ist rund 1.659 Quadratkilometer groß und bietet für den Urlauber eine beeindruckende Wüstenvegetation und saubere Strände. Mit einer günstigen Reise nach Fuerteventura kann eine der ältesten Inseln der Kanaren erkundet werden. Die Insel liegt nahe der marokkanischen Küste und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Insel Lanzarote (weitere kanarische Inseln in der Umgebung sind Gran Canaria und Teneriffa). Der Berg Pico di Jandida lässt noch heute die massiven Kräfte der vulkanischen Tätigkeiten erahnen, die die Insel vor mehr als 20 Millionen Jahren erschaffen haben.

Mit etwa 90.000 Einwohnern ist die Insel recht gut besiedelt, dazu zählen auch viele Einwanderer, die sich hier ihren zweiten Wohnsitz geschaffen haben. Die Hauptstadt der Insel ist Puerto del Rosario und sie ist gleichzeitig die am dichtesten besiedelte Region von Fuerteventura. Durch die äußerst milden Temperaturen wird Fuerteventura auch gerne als die Frühlingsinsel bezeichnet. Allerdings wird man bei einer Reise nach Fuerteventura im Winter mit starken Regenfällen rechnen müssen. Dagegen sind die Sommermonate von durchgehend heißen Temperaturen bestimmt, die wiederum durch die milden Passatwinde für den Urlauber als ein angenehmes Klima empfunden werden.

Im Nordosten der Insel sind große Sanddünen zu sehen, die der Landschaft in Nordafrika sehr ähnlich sehen. Das südliche Gebiet ist im Vergleich zu den anderen Teilen der Insel sehr dünn besiedelt und die Landschaft erinnert stark an eine Halbwüste. Einige Orte sind dort wahre Magnete für Touristen. Dem Urlauber stehen auf ganz Fuerteventura Ferienhäuser, -wohnungen und auch Hotels zur Verfügung. Diese werden ganz nach dem persönlichen Geschmack ausgewählt.

Fuerteventura kann auf eine bewegte Geschichte zurück blicken, die noch heute überall zu sehen ist. In der Inselhauptstadt finden sich zahlreiche Museen, die die Vergangenheit der Insel zeigen. Sogar eine antike Ausgrabungsstelle ist bei einer Reise als Last Minute nach Fuerteventura zu sehen, die den Urlaubern die Vergangenheit der Ureinwohner, der Mahos, näher bringt.

In der Vergangenheit waren die größten Einnahmen aus den Beuten der Seeschlachten gekommen. Heute dagegen leben die Menschen überwiegend vom Tourismus und haben sich darauf eingestellt. Es werden zahlreiche sportliche Aktivitäten in und am Wasser geboten und auch das Innere der Insel hält viele Sehenswürdigkeiten für den Urlauber bereit. Ebenfalls wird ein breit gefächertes Angebot der Wellness offeriert, so dass auf nichts verzichtet werden muss. Besonders in der Hauptstadt können ausgiebige Shopping Touren unternommen werden. In den ländlichen Regionen im Süden der Insel und im Zentrum wohnen zahlreiche Bauern, die von der Landwirtschaft leben und auch ihre Produkte gleich vor der Haustür zum Verkauf anbieten.

Sogar eine kulinarische Reise als Last Minute nach Fuerteventura kann man unternehmen. Es werden herzhafte Fleischgerichte mit regionalen frischen Gemüsebeilagen geboten. Aber genauso gibt es kulinarische Leckerbissen, die frisch aus dem Meer gefangen wurden.

Im südlichen Teil der Insel befindet sich der Oasis Park, der unbedingt bei einer Reise als Last Minute auf Fuerteventura besucht werden sollte. Dort erwartet den Besucher ein 780.000 Quadratmeter großes Areal, das eine exotische Tierwelt und eine tropische Vegetation zu bieten hat. Der Tierpark ist das Herzstück des Oasis Parks, hier können 250 verschiedene Tierarten bewundert werden. Im Tierpark wird den Besuchern eine Greifvogelshow der besonderen Art geboten.
Jede-Menge-Urlaub.de
Weitere Urlaubsangebote finden Sie auf Jede-Menge-Urlaub.de - inkl. individueller Beratung.
BestPrice-Garantie
Bei uns buchen Sie mit
weitere Angebote